Fridays for Future – eine internationale Klimabewegung

Fridays for Future – eine internationale Klimabewegung

Klimawandel, Erderwärmung, Klimaschutz – diese Themen gehen uns alle etwas an. Die Erde erwärmt sich und Menschen sowie Tiere sterben bereits an den Folgen. Deshalb geht es Freitags auf die Straße – Dort wird für die Zukunft und das Leben auf der Erde unter dem Motto „Gemeinsam gegen den Klimawandel“ gekämpft.

Was ist Fridays for Future

Fridays for Future ist eine Bewegung die von Schülerinnen und Schülern hervorgeht. Sie sind Teil einer weltweiten Studentenbewegung, die eine globale Lösung für die Klimakrise fordert. Finanziert wird die Organisation durch Spenden.

Wie und wann entstand Fridays for Future?

Die Schülerin Greta Thunberg aus Schweden rief am 20. August 2018 unter dem Hashtag #fridaysforfuture dazu auf, jeden Freitag die Schule zu bestreiken, um die Regierung zu mehr Klimaschutz zu bewegen. Daraus entstand die FFF Bewegung (Fridays for Future) welcher sich weltweit viele vor allem junge Menschen angeschlossen haben.

Ziele der Fridays for Future Bewegung

Die Studentenbewegung appelliert an Politiker, Bürger, Unternehmen und die gesamte Gesellschaft sich angemessen an der Lösung der weltweiten Klima-Problemen zu beteiligen. Deren Ziel ist es, die Erwärmung des Planeten unter 1,5 Grad Celsius zu halten um die biologische Vielfalt zu schützen und lebenswerte Bedingungen für alle Individuen auf der Erde zu erhalten. Sie wollen die Klimakrise überwinden und einen Beitrag zur Schaffung einer nachhaltigen Gesellschaft leisten.

Was hat Fridays for Future erreicht?

Die Bewegung konnte einige Ziele erreichen und das Wichtigste – sie hat den Stein ins Rollen gebracht. Sie konnte Rekordzahlen bei den Teilnehmern der globalen Klimastreiks verzeichnen. Gleichzeitig haben die Schulstreiks für das Klima im vergangenen Jahren leider nicht so viel verändern können, weil die Treibhausgasemissionen weiter gestiegen sind.


Wann ist die nächste Fridays for Future Demo?

Unbezahlte Werbung, wegen Erwähnung und Verlinkungen

Am 25.03. ist Globaler Klimastreik

Klimastreik am 25. März 2022 – #AlleFürsKlima

Im ganzen Land und auf der ganzen Welt geht die Jugendbewegungung am 25. März 2022 auf die Straßen – für den Wandel, für Klimagerechtigkeit.

Mehr Infos zu dem Streik gibt es hier: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/#streiks

Auf der deutschen Webseite von fridaysforfuture.de findest du auch weitere nützliche Infos, wie zum Beispiel Ortsgruppen, Material, Flyer, Termine und weiteres.


So soll die Klimakrise gelöst werden

Auch Lesenswert:

Unbezahlte Werbung, wegen Verlinkung

Letzte Artikel von Nachhaltig4future (Alle anzeigen)
Teile diesen Beitrag

Von Nachhaltig4future

Wir sind Lisa und Jakub. Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen, deshalb gestalten wir diese Website liebevoll mit hilfreichen Tipps, Ideen und Informationen rund um unsere Umwelt, das Klima und nachhaltiges Leben. Mehr über uns findest du HIER.

3 Kommentare

  1. FFF wurde leider unterwandert. Ich war anfangs Befürworter der Bewegung, aber inzwischen durch die Unterstützung der Ideen palästinensischer Extremisten und der Unterstützung linker Enteignungsfantasien á la Deutsche Wohnen Enteignen, zeigt sich, dass diese Bewegung von linken Ideologen unterwandert und inzwischen beherrscht wird.

    Ich finde schade, was aus dieser anfangs guten Bewegung wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.