Valentinstag – Tag der Liebe oder des Konsums?

Valentinstag – Tag der Liebe oder des Konsums?

Jedes Jahr wird am 14. Februar der Tag der Liebe gefeiert.

Der Name bekam dieser Tag vom Sankt Valentin, dem Heiligen der Zärtlichkeit. Schon in der Poesie wird dieser Tag bereits im 15. Jahrhundert erwähnt (Karl von Orléans: „Rondeau VI“, Zeilen 1–2) aber auch Shakespeare zitiert den Valentinstag in seinem Stück „Hamlet„. Doch leider konnten viele Leute nichts selbst dichten und mit schönen Worten ihre Liebe in einen Brief verfassen und so begann man in den frühen 19. Jahrhundert Karten drucken zu lassen. Daraus entwickelte sich eine tolle Geschäftsidee. Hinzu kamen dann Pralinen, Blumen bis hin zu den ausgefallensten Ideen, die wir heute kennen.

Im Allgemeinen ist dieser Tag der Liebe, also oft alles andere als nachhaltig. Den hauptsächlich dient dieser heutzutage zur Anregung des Konsum und sorgt dafür, dass die Leute mehr und mehr kaufen.

Sollten wir deshalb auf den Valentinstag verzichten?

Nein, natürlich nicht! Nur weil die Wirtschaft durch diesen Tag zum Konsum anregt heißt nicht, dass man an diesem Tag nicht auch ganz ohne Konsumgüter auskommen kann oder diesen nachhaltig gestallten kann.

Wie kannst du den Valentinstag feiern aber trotzdem auf Nachhaltigkeit achten?

Mit diesen Tipps machst du dein Valentinstag besonders nachhaltig

Umweltfreundliche Gedanken rund um die Liebe am Valentinstag.

Nummer Eins der Geschenke zum Valentistags überhaupt sind Rosen oder einen Blumenstrauß. Ja ja, man sagt Blumen sagen mehr als tausend Worte. Aber woher kommen die Blumen für unseren Strauß? Hier in Deutschland stecken wir im Februar mitten im Winter. Von Blumen ist hier keine Spur, die meisten diese Schnittblumen kommen aus Gewächshäusern in Niederlande. Die Rosen werden von weit her, meinst aus Afrika über Container eingeschifft.

Saisonale und regionale Blumen schenken

Wie wäre es stattdessen mit Blumen der Saison, Krokus, Narzissen, Schneeflöckchen oder andere Topfpflanzen. An den hat man nämlich Jahre lang Freude. Die Winterblümchen blühen jährlich wieder aufs Neue auf und die Topfpflanze bereitet einen über Jahre lange Freude. Da die Blumen als Ausdruck der Liebe dienen sollen, ist es doch schade wenn man Blumen schenkt, die schon nach kurzer Zeit verwelken. Nach nicht mal 1-2 Wochen landen die dann im Müll, viel zu schade. Nicht nur die Liebe sollte alles andere als kurzlebig sein, sondern auch die Blumen. Eine weitere blumige Alternative bieten auch Sträuße aus Trockenblumen. Wichtig dabei ist, dass sie aus der Region kommen.

Auch eine coole Idee und Alternative zu Blumen: Essbare Sträuße

In diesem Beitrag von Smarticular findest du 3 leckere Alternativen zum Blumenstrauss. (Unbeauftragte und unbezahlte Werbung, wegen Erwähnung und Verlinkung)

Bäume pflanzen lassen

Oder wie wäre es gleich mit einem Bäumchen. Bäume, die Lunge der Erde, es gibt doch nichts besseres als seine liebsten mit einem neu gepflanzten Baum zu beschenken und dabei noch etwas gutes zu tun. Du kannst dir dort einfach einen Baum deiner Wahl aussuchen und diesen mit Namen der beschenkten Person benennen und eine persönliche Widmung hinterlassen.

Unbeauftragte und unbezahlte Werbung, wegen Erwähnung

treedom

Was steckt hinter treedom? Es ist eine Organisation, die sich zur Aufgabe gemacht den Planeten wortwörtlich grüner zu machen. Sie wurde in Florenz, Italien gegründet und hat bis heute über 1 Million Bäume gepflanzt. Im Gegensatz zu vielen Scheinorganisationen ist treedom seriös und wurde sogar mit dem Siegel „sehr gut“ von der Stifftung Warentest ausgezeichnet.

Alles ganz ohne Schnickschnack

Die Valentinskarte mit extra Glitzer und was es sonst noch so gibt, muss das wirklich sein? Ich denke jede Person freut sich eher über einen handgeschriebenen Liebesbrief. In dem kann man den Gefühlen für die Person, die man begehrt freien Lauf lassen. So eine Karte landet eher schnell im Müll, aber so ein selbst geschriebener Brief erwärmt das Herz und diesen bewahrt man sich auf um ihn immer und immer wieder durchzulesen.

Schokolade – Der Glücklichmacher

Pralinen und Schokolade ist einer der Verkaufsschlager. Doch viele Schokoladen sind überhaupt nicht fair produziert. Achte da beim Kauf auf die Bio- und Fairtrade-Siegeln. Diese sorgen dafür das deine Schokolade zu fairen Bedingungen produziert wurde und die Bauern faire Löhne erhalten und nicht ausgebeutet werden.

Romantischer Kurztrip

Fällt der Valentinstag auf einen geschickten Wochentag, kann man gut ein verlängertes Wochenende daraus machen. Dieses lässt sich dann auch bestens nutzen um einen romantischen Ausflug mit der Herzensperson zu machen. Einfach mal kurz nach Mailand zum shoppen, frühstücken in Paris die Stadt der Liebe oder eng umschlungen in einer Gondel in Venedig die Kanäle entlang fahren. Durch Niedrig-Preise sind Flugreise für ein paar Tage eigentlich kein Problem mehr für unseren Geldbeutel, aber für unsere Umwelt schon! Wie wäre es stattdessen zusammen lieber wandern zu gehen. Es gibt sicher tolle Orte in eurer Region die ihr noch nicht erkundet habt. Spazieren bei Sonnenuntergang, romantisches Picknick bei toller Aussicht von einem Hügel in der Nähe. Auch eine einsame Hütte gibt es sicher in der näheren Umgebung, da kann man ganz in Ruhe die Natur und die Zweisamkeit genießen.

Selbstgemachtes

Egal ob gebastelt, gebacken oder gekocht – mit Mühe selbstgemacht kommt immer vom Herzen. Nicht nur das, man weiß auch genau was darin enthalten ist. So kann man sich sicher sein dass, die Liebsten nichts mit schädlichen Stoffen bekommen.

Für kreative Köpfe: Wie wäre es mit einem schönen Gedicht oder einen selbst erstellen Song?

Wer lieber mit den Händen statt dem Köpfchen kreativ ist, kann ein tolles Peeling, eine Handcreme, Badesalz oder ein Massageöl selbst herstellen (Letzteres bietet sich auch gleich zur entspannenden Massage an).

Liebe geht durch den Magen, wie wäre es mit einem Kuchen oder Brot in Herzform gebacken?

DIY Projekte

Badekugeln / Badepralinen in Herzform selber machen (Quelle: Smarticular) **

Spannende Ideen findest du auch bei Utopia – Valentinstag-Geschenke selber machen. **

Zum Schluß: Diese DIY Last-Minute-Geschenke passen nicht nur zu Weihnachten super gut, sondern eignen sich ebenfalls hervorragend für den Valentinstag.

Nicht nur für Pärchen

Du bist aktuell Single, dir gefällt Valentinstag eigentlich gut aber ohne Partner oder Partnerin ist das ganze nicht das Gleiche?

Die wichtigste Person in deinem Leben bist Du!

Du selbst, genauso wie jeder andere im ganzen Universum, verdienst deine Liebe und Zuneigung.

(Buddha)

Mach dir ein Tag für deine Ehrenperson – dich selbst. Erstelle dir dein Selfcare-Wohlfühlprogramm. Tue was dir gut tut, vielleicht etwas Sport, Yoga oder Meditation. Treffe dich wenn es dir danach ist mit guten Freunden. Lass den Stress des Alltags von dir fallen.

Was kann man noch tun?

Liebe schenken mit diesen Ideen für ein Less-Waste-Valentinstag-Geschenk:

  • Frühstück vorbereiten und ans Bett bringen
  • Romantisches Abendessen zu Hause kochen; am besten bio & regional & saisonal und evtl. noch vegan
  • Kuchen oder Brot in Herzform backen
  • Fotoalbum mit Bilder von gemeinsamen Momenten erstellen
  • Selbstgemachtes Badesalz, Seife, Duschgel
  • Zeit schenken; egal ob gemeinsamer Ausflug, Filmabend, Massage oder einfach einen gemütlichen Tag im Bett oder auf dem Sofa, oder aber auch zusammen Ausgehen
  • Topfpflanze statt Blumenstrauß
  • Liebesbrief statt Karte
  • Romantischer Ausflug in der Region
  • Pralinen oder Schokolade (bio und fair)

Wer es dann aber dennoch nicht lassen kann und doch etwas kaufen möchte, für den gibt es hier ein paar Tipps für Nachhaltige Geschenke.

Nachhaltige Geschenke zum Valentinstag – Kauftipps

Am 14.2. ist es wieder soweit – der romantischer Tag der Liebe. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten den Valentinstag nachhaltig zu gestallten und deinen Lieblingsmenschen zu beschenken.

Doch wer es dann doch nicht lassen kann und für die große Liebe doch etwas materielles kaufen möchte, für den stellen wir hier ein paar Empfehlungen für nachhaltige, hochwertige und umweltbewusste Valentinstag-Geschenke vor, die wir für dich gesammelt haben. Nachhaltige Valentinstag Geschenke zum Kaufen:

Begrenzte Valentinstag Angebote

Werbung, Affiliate-Links

KUSHEL – Valentine´s Special (Von 28.1.2022 – 14.2.2022)

Unsere Kushel Decke aus weichem Rotbuchenholz und Bio-Baumwolle ist die nachhaltige Liebeserklärung an deine Couch. In unserem Valentinstags Special könnt ihr jetzt bei unseren Kushel Decken und Handtüchern bis zu 26% sparen.


Letzte Artikel von Nachhaltig4future (Alle anzeigen)
Teile diesen Beitrag

Von Nachhaltig4future

Wir sind Lisa und Jakub. Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen, deshalb gestalten wir diese Website liebevoll mit hilfreichen Tipps, Ideen und Informationen rund um unsere Umwelt, das Klima und nachhaltiges Leben. Mehr über uns findest du HIER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.