Unverpackt einkaufen

Unverpackt einkaufen

Einkaufen ohne Verpackungsmüll, denn zu viel Plastikmüll ist nicht nur lästig sondern höchst umweltschädlich. Der Abfall bedroht die Natur, Tiere und Menschen. Laut Statistik landen in Deutschland ungefähr 38,5 kg Plastikmüll pro Kopf im Gelben-Sack. (Quelle: Statista)

Ist ja auch kein Wunder, wenn wir uns einmal im Supermarkt umschauen. Die meisten Dinge gibt es dort meistens in einer Plastikverpackung oder sogar mehrfach verpackt. Hier sollte etwas getan werden.

Was kann man tun um Plastikverpackungen zu vermeiden?

  • Achte beim Einkauf im Supermarkt darauf, dass du Obst und Gemüse möglichst ohne Verpackung kaufst. Dafür kannst du dein eigenes Gemüsenetz oder einfach deinen Stoffbeutel nutzen. So sparst du dir den Müll der Tüte und den der Verpackung für das Gemüse.
  • Nutze auch für Brot und Brötchen einen selbst mitgebrachten Stoffbeutel.
  • Achte im Supermarkt darauf, dass wenn du die Wahl hast, dich möglichst für eine Verpackung aus Glas oder Papier entscheidest.
  • In vielen Geschäften kannst du eigenen Behälter mitbringen, um die in der Abteilung für unverpackte Lebensmittel oder in der Feinkostabteilung gelagerten Artikel aufzufüllen.

Kein bock auf Plastik? Diese Einkaufsmöglichkeiten gibt es

Es gibt jede Menge an tollen Alternativen, wo man ganz ohne Plastikverpackung einkaufen kann:

Unverpacktladen

Einige Geschäfte sind auf unverpackte Ware spezialisiert. Sie haben sich verpflichtet, die besten Zero Waste-Produkte anzubieten. Eigene Behälter mitbringen, wiegen und einfüllen, ganz ohne unnötige Verpackung.

Ca. 100 Unverpacktläden in Deutschland – Hier könnt ihr schauen ob es auch in eurer Nähe einen Unverpackt-Laden gibt:

Unbezahlte Werbung, wegen Verlinkung

Oder Alternativ kannst du hier einen Unverpackladen finden: https://unverpackt-verband.de/map

Wochenmarkt

Der Wochenmarkt ist eine gute Möglichkeit ohne Verpackungen einzukaufen. Außerdem finden wir dort hauptsächlich saisonale- und regionale Produkte, wie Obst, Gemüse aber auch Grundnahrungsmittel, die meistens frischer sind als in einem Supermarkt.

Hof & Bauernladen

Auch hier bekommt man saisonale und regionale Produkte ohne Verpackungsmüll. Dazu unterstütz man zusätzlich die Bauern, die sowieso unter dem Druck der Discounter leiden.

Online-Shop Zero Waste

Wer auf Plastik verzichten möchte und kein Unverpacktladen in seiner Nähe hat, findet im Internet gute Alternativen von Onlineshops, die möglichst unverpackten und umweltfreundlichen Versand anbieten.

Eine Liste der 10 besten plastikfreien Online-Shops findest du hier:

Unbezahlte Werbung, wegen Verlinkung

Letzte Artikel von Nachhaltig4future (Alle anzeigen)
Teile diesen Beitrag

Von Nachhaltig4future

Wir sind Lisa und Jakub. Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen, deshalb gestalten wir diese Website liebevoll mit hilfreichen Tipps, Ideen und Informationen rund um unsere Umwelt, das Klima und nachhaltiges Leben. Mehr über uns findest du HIER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.